arcitectatwork.com Düsseldorf

 

Focus Hydro-Jet erobert Düsseldorf!
NGR präsentiert Innovation bei der ARCHITEKT@WORK

Am 6. und 7. Dezember findet die nächste ARCHITECT@WORK in Düsseldorf statt – und NGR ist mit dabei! Unter dem Motto architect meets innovation präsentieren Aussteller ausschließlich Architekten, Ingenieurbüros, Innenarchitekten, Einrichtern und anderen Auftraggebern mit Schwerpunkt Produktinnovationen ihre Neuheiten.

Unsere Innovation: Das Hydro-Jet-Verfahren von NGR, angewendet auf unseren Naturstein Focus. Beides ist jeweils für sich schon echt klasse – und in der Kombination hat es die Jury überzeugt!

Focus – ein Stein mit vielen Facetten

Focus von NGR ist nämlich ein Naturstein, der sich der Planung von Architekten oder Inneneinrichtern anpasst – nicht umgekehrt! Er wird in großformatigen Rohblöcken abgebaut und eröffnet damit großartige Bearbeitungsmöglichkeiten:  

Industrielle Vorgaben gelten hier nicht. Aus den Rohblöcken entstehen z. B. Bodenplatten und -fliesen, Pflasterbeläge, Stufen, Verblender und vieles mehr mit unterschiedlichsten Oberflächenveredelungen. Der Stein allein jedoch wäre nicht durch die strenge Auswahl des Veranstalters der A@W gekommen: Ein Ausschuss aus Architekten und Innenarchitekten bewertet nämlich den Innovationswert jedes ausgestellten Produkts, damit die einzelnen Produktgruppen angemessen repräsentiert werden. Beworben haben wir uns daher mit dem Hydro-Jet-Finish.

Durchgängige Gestaltung von Innen und Außen dank Hydro-Jet-Finish

Focus ist ein hochqualitativer Feinsandstein (Sublitharenit): Er hat eine geringe Wasseraufnahme und überzeugt durch eine außergewöhnlich hohe Biege- und Druckfestigkeit. Dank unseres exklusiven Hydro-Jet-Finishs lassen sich mit Focus Innen- und Außenräume durchgängig gestalten. Durch diese innovative Bearbeitungsform erhält der Stein eine klare, fein-matte Textur und gute, rutschhemmende Eigenschaften.

Ein zusätzliches Soft-Finish für die Anwendung im Innenbereich verleiht dem Stein eine tolle Haptik und verbessert die Pflegeeigenschaften – ohne starken Glanz. Da sich die Farben und Texturen dabei nicht signifikant verändern, lässt sich mit Focus Hydro-Jet die Architektur im Innen- und Außenbereich verbinden. Das Grau des Focus Hydro-Jet fügt sich harmonisch ein in unterschiedlichste Gestaltungskonzepte – besonders in der modernen Architektur.

Unterschiedliche Oberflächenbearbeitung für moderne Optik

Für die moderne Inszenierung des gesägten Materials nutzen wir traditionelle Bearbeitungsformen sowie innovative Technologien zur Oberflächenveredelung. So lässt sich der Stein z. B. sand-, kugel- oder wasserstrahlen, flammen, stocken, bürsten und schleifen.


Die Kombination unterschiedlicher Bearbeitungsformen liefert tolle Planungsoptionen: Um z. B. Wand- von Bodenbelägen abzuheben, lassen sich mit unterschiedlichen Oberflächenbearbeitungen wirkungsvoll Spannungen erzeugen.

Wir freuen uns auf die A@W!

Die Messe A@W gibt es in unterschiedlichen Ländern. Die deutschen Ausgaben in verschiedenen deutschen Großstädten sind immer sehr schnell ausgebucht. Wir freuen uns daher, dass unser Angebot die Veranstalter überzeugt hat, und hoffen, dass auch Sie uns an unserem Stand besuchen!